Wir freuen uns über die Aufnahme von terraplasma medical in den Inkubator der ESA in Oberpfaffenhoffen bei München. Das ESA Inkubationszentrum bietet neben einer Finanzierung von 50.000 € ein großes internationales Netzwerk, technischen Support und Expertise durch Partnerunternehmen (DLR, Airbus, Fraunhofer etc.) aus den verschiedensten Bereichen, Büroräume und weitere Unterstützung im Bereich Business Development.